Leistungen & Preise

Nach erfolgter Terminvereinbarung komme ich zu Ihnen nach Hause bzw. in den Stall in dem ihr Tier bzw. Tiere stehen. Bitte sorgen Sie dafür, dass wir an einem ruhigen, trockenen Ort ihr Tier ansehen können. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Tier am Behandlungstag möglichst sauber ist. Da ich eine ganzheitliche Diagnose stelle, muss ich mir das ganze Tier ansehen können.

Die Dauer für die erste Behandlung beläuft sich auf ca. 60 bis 90 Minuten. In dieser ersten Behandlung werden eine genaue Anamnese Ihres Tieres gemacht, die Fütterung, Haltung, alte und neue Sorgen sowie die entsprechende Behandlung besprochen, die Tiere abgetastet, der Puls und die Zunge kontrolliert und dann auch direkt das erste Mal akupunktiert.

Ob und wie viele Folgetermine wir benötigen besprechen wir ebenfalls bei unserem ersten Termin. Folgetermine nehmen in aller Regel auch ca. 60 Minuten in Anspruch, da die Tiere wiederum im Ganzen angesehen werden. 

Für die Akupunktur werden hauchdünne Einmalnadeln verwendet.

Es gibt Besitzer (und auch Tiere) die sich sehr vor Nadeln fürchten. Für diese Tiere biete ich die Laserakupunktur an, welche die gleiche Wirkung zeigt wie die Nadeln. Für alle Interessierten: es handelt sich um den Laser ATech50. Die Indikation durch den Laser sind analgetisch, immunstimmulierend, wundheilend, nervenregneriertend und akupunkturstimulierend. Erfahrungsgemäß wird  dieselbe Wirkung wie durch die Nadeln erreicht. Gerade Katzen nehmen das Angebot der Laserbehandlung deutlich besser an und auch kleine Hunde sind mit dem Laser gut beraten. Die Behandlung mit dem Laser ist vollkommen schmerzfrei und ungefährlich.

Desweiteren mache ich auch Moxa Therapie bei Ihren Tieren. Moxa ist getrockneter Beifuß. Insbesondere bei sogenannten Kälteerkrankungen (z.B. Arthrose) kann ich so Wärme ins Tier bringen aber auch bei Verspannungen ist es eine sehr angenehme Therapieform. Ich verwende hierfür sogenannte Moxa-Zigarren welche ich entweder direkt über dem Tier halte oder in einer Moxabox auf ensprechende Punkte aufsetze. Die Tiere nehmen diese Art der Behandlung hervorragend an und können diese auch sehr genießen.

Welche Anwendung jedoch bei Ihrem Tier in Frage kommt, besprechen wir vor Ort.

Preise (Stand März 2018):

Pferde:

Erste Behandlung:   75,00 €

Folgebehandlung:    65,00 €

Hunde:

Erste Behandlung:  60,00 €

Folgebehandlung:   50,00 €

Katzen:                   40,00 €

Selbstverständlich kümmere ich mich auch um Ihre Samtpfote. Jedoch sind Katzen im allgemeinen wenig davon zu überzeugen eine Puls- oder Zungendiagnostik über sich ergehen zu lassen, … aber dafür lieben wir sie ja. Deswegen setzte ich bei einer Katze von vorneherein die Folgebehandlungsgebühr an.

Blutegeltherapie:

Falls Sie an Ihrem Tier ein Blutegeltherapie wünschen setzt sich der Preis (zzgl. Fahrtkosten) wie folgt zusammen:

Die Egel dürfen je Tier nur „einmal“ verwendet werden. Die Kosten für einen Egel belaufen sich zwischen 8,00 und 10,00 €. Für ein Pferd benötigt man zwischen 5 und 10 Egel für einen Hund 4 – 6. Da die Egel ein eigensinniges Leben führen ist es schwer, eine Zeit vorherzusagen, deswegen rechne ich die Egel nach Minuten ab.

Blutegelbehandlung  30 Minuten 30 €, 60 Minuten 60 €, jede weitere angefangene 1/4 Stunde mit weiteren 10 €. Hinzu kommen die Kosten für die Egel und die Fahrtkosten.

 

Anfahrt:

Ab dem 01.03.2018 ändere ich die Abrechnung der Fahrtkosten wie folgt:

Es wird zukünftig nur noch die Anfahrt berechnet mit 0,50 € pro gefahrenen Kilometer ab meinem Wohnort (Bühlertann-Hettensberg).

 

Die Kilometeranzahl wird nach google-maps.de ab meinem Wohnort berechnet.
Um die Anfahrt zu berechnen, klicken Sie hier.

Die Bezahlung der erbrachten Leistung erfolgt direkt nach der Behandlung in bar.

 

‼️‼️ ACHTUNG – neue Gesetze ab dem 25.05.18…. ‼️‼️

Ich liebe ja Schriftkram … eigentlich sollte es selbstverständlich klar sein, dass ich keine der „gespeicherten“ Daten, sprich Adresse, Telefonnummer und evtl. E-Mail weitergebe. Nichtsdestotrotz brauche ich ab sofort von jedem eine schriftliche Erklärung, damit ich eure Daten behalten darf (find ich grundsätzlich gut, mein Orientierungssinn ist ja grenzenlos und ich finde euch auch gerne immer wieder…).

Also, ab morgen dürft ihr mir (einmalig) unterschreiben BEVOR ich anfange.

An alle Kunden bei denen ich war und es aktuell keine Termine braucht, falls ich was löschen soll bitte kurz melden, ansonsten gibt es in der nächsten Zeit einen Brief von mir mit der Bitte um Unterschrift.

Vielen Dank für das Verständnis.

Grundsätzlich halte ich es ja für eine gar nicht so schlechte Idee, dass unsere Daten besser geschützt werden.

 

Als Kleinunternehmen ist im ausgewiesenen Rechnungsbetrag keine Umsatzsteuer enthalten.

Ich bin eine Kleinunternehmerin im Sinne des § 19 (1) UStG und bin somit von der Erhebung und dem gesonderten Ausweis der Steuer sowie von der Pflicht zur Angabe einer Umsatzsteuer-Indifikationsnummer in Angeboten und Rechnungen berfreit.